Der alte Bahnhof

 

Irgendwo im Bergischen. Ein 1886 eröffneter und mittlerweile längst vergessener Bahnhof an einer seit 1979 stillgelegten Strecke. Die Gleise liegen noch, da sie unter Denkmalschutz stehen. Hier fährt kein Zug mehr ab, hier kommt kein Zug mehr an. 1971 kollidierten auf dieser Trasse zwei Züge. Bei dem bis dahin folgenschwersten Eisenbahnunfall der westdeutschen Nachkriegsgeschichte starben 46 Menschen, davon 41 Kinder.

Zur Fotogalerie