Die Bunkerhöhle

 

Ein uraltes Höhlensystem.

Im Zweiten Weltkrieg begannen die Bewohner von Rittershausen, einen Teil dieses ehemals natürlichen Hohlraumes zum Luftschutz auszubauen. Bedingt durch diese bergmännischen Arbeiten ist heute leider nicht mehr genau nachvollziehbar, welche Ausmaße diese kleine Höhle einst hatte.

Die Höhle, oder besser der Luftschutzstollen wird betreut und zur Zeit auch vermessen vom AKKH. Der Bunker mit diversen Einbauten bleibt erhalten und wird nicht wieder zurückgebaut.

Desweiteren lassen noch lehmverfüllte Gänge auf interessante Fortsetzungen und Neuentdeckungen hoffen. Es bleibt spannend …

Zur Bildergalerie