Werkluftschutzanlage Sch.

Einen schönen und aufgeräumten Werkluftschutz haben wir hier im Volmetal entdeckt. Kein Müll und kein Vandalismus, so gefällt mir das. Die Anlage gehört zu einem Schmiedeunternehmen, welches sich nach der Fahrradteileproduktion in den frühen Anfängen nach und nach auf geschmiedete Auto- und LKW-Teile (wie zB. Achsteile) spezialisierte.

Diese Anlage hat nichts mit der U-Verlagerung Krebs I zu tun, die ungefähr 800 Meter weiter nordwestlich liegt.